Pfarr- und Wallfahrtskirche Schönenberg

Telefon Pfarramt 9193-70, Fax 9193-71, Pfarrer P. Dr. Martin Leitgöb,  
Tel. 9193-72 Kloster Tel. 9193-50
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!,
Homepage: www.schoenenbergkirche.de
Bürozeiten: Mo., Mi. und Fr. von 8 – 13 Uhr und Do von 13 – 18 Uhr

Samstag, 24. April – Samstag der dritten Osterwoche

7.30 Uhr Hl. Messe

                  (f. Josef Fuchs u. verst. Angeh.)

                 (n.Mg.)

Sonntag, 25. April – Vierter Sonntag der Osterzeit

8.30 Uhr Eucharistiefeier

                 (f. Martin Schmid u. verst. Angeh.)

                 (f. Felix Hauber u. verst. Angeh.)

                 (n. Mg.)

 

Montag, 26. April – Montag der vierten Osterwoche

7.30 Uhr Hl. Messe

                (f. Richard Beer)

Dienstag, 27. April – Hl. Petrus Kanisius

7.30 Uhr Hl. Messe

                 (f. Fam. Riedmüller)

                 (n.Mg.)

Mittwoch, 28. April – Mittwoch der vierten Osterwoche

7.30 Uhr Hl. Messe (n.Mg.)

Donnerstag, 29. April – Hl. Katharina von Siena

7.30 Uhr Hl. Messe (n. Mg.)

 

Freitag, 30. April – Hl. Pius V.

7.30 Uhr Hl. Messe

                 (f. Hubert u. Liselotte Seidel u. verst. Angeh.)

                (f. Hans Baumann z. Sterbeged. u. verst. Angeh.)

Sollten auch am kommenden Wochenende noch keine öffentlichen Gottesdienste stattfinden können, werden die Intentionen auf den nicht-öffentlichen 8.30 Uhr Gottesdienst zusammengelegt.

Samstag, 01. Mai – Hl. Josef der Arbeiter

8.30 Uhr Eucharistiefeier

10.30 Uhr Eucharistiefeier

                 (f. Josef u. Bernd König u. verst. Angeh.)

               (f. Viktoria u. Josef Wagner)

                 (f. Helga Wagner, Tilli u. Ernst Wagner)

19.00 Uhr Eucharistiefeier

                 (f. Anna u. Waldemar Synek)

               (n. Mg.)

Sonntag, 02. Mai – Fünfter Sonntag der Osterzeit

8.30 Uhr Eucharistiefeier

                 (f. Pia u. Horst Wolf u. Fam. Weik)

10.30 Uhr Eucharistiefeier (n.Mg.)

19.00 Uhr Eucharistiefeier (n.Mg.)

 

Beichtgelegenheit

Das Sakrament der Versöhnung kann im Erdgeschoß (Pfarrsaal) neben dem Pfarramt empfangen werden. Telefonische Anmeldung unter (07961) 919362.

Informationen rund um das Verbot öffentlicher Gottesdienste

Seit Montag, 19. April, dürfen auch in unserer Schönenbergkirche keine öffentlichen Gottesdienste mehr stattfinden. Es wird aber in der Kirche weiterhin täglich ein nicht-öffentlicher Gottesdienst gefeiert, bei dem auch in den bestellten Messintentionen gebetet wird. Bleiben wir überhaupt im Gebet miteinander verbunden! Zum privaten Besuch ist unsere Pfarr- und Wallfahrtskirche jeden Tag von morgens bis abends geöffnet.

Über die verschiedenen Medien wie zum Beispiel unsere Homepage www.schoenenbergkirche.de, das Kirchenblatt und die Tageszeitungen werden wir über aktuelle Entwicklungen informieren. Für die Sonntage sind außerdem kurze Videos mit Gebets- und Besinnungsimpulsen geplant, die ebenfalls über unsere Homepage oder direkt auf unserem Youtube-Kanal abrufbar sind. Auf Livestreams von Gottesdiensten verzichten wir. Dafür gibt es eine Reihe von Angeboten im Internet und vor allem im Fernsehen. Vielleicht ist aber diese Zeit in besonderer Weise auch eine Chance, das persönliche oder familiäre Gebet wiederzuentdecken. Auch das ist Gottesdienst!

Unser Pfarrbüro bleibt weiterhin zu den gewohnten Zeiten geöffnet. Wir bitten Sie allerdings, nach Möglichkeit ihre Anliegen telefonisch vorzutragen.

Beerdigungen sind weiterhin mit einer Teilnehmerzahl bis zu 100 Personen und den geltenden Registrierungs- und Abstandsregeln möglich. Scheuen Sie sich bitte auch nicht, uns in anderen seelsorglichen Notfällen zu kontaktieren!

Leider Gottes können die für die beiden nächsten Sonntage (25.04., 02.05.) geplanten Erstkommunionfeiern vorerst nicht stattfinden. Sie werden so bald wie möglich nachgeholt, wenn öffentliche Gottesdienste wieder erlaubt sind.

Firmvorbereitung

Im letzten Jahr hat in unserer Pfarrei keine Firmung stattfinden können. Somit haben wir in diesem Jahr zwei Firmjahrgänge, nämlich 2020 und 2021. Für die Kandidatinnen und –kandidaten dieser beiden Jahrgänge wird Ende Mai ein Kurs zur Vorbereitung auf das Sakrament der Firmung stattfinden. Je nach Lage findet dieser Kurs in konzentrierter Weise online bzw. in Präsenz statt. Soweit sie uns bekannt sind, werden wir die betreffenden Jugendlichen in der nächsten Woche brieflich über diese Möglichkeit informieren. Man kann sich aber gerne auch im Pfarrbüro melden. Die Firm Termine müssen noch geklärt werden.

 

Spendenkonto für die Wallfahrtskirche Schönenberg und Brasilien

VR-Bank Ellwangen

IBAN: DE61 6149 1010 0041 2520 04

Spendenkonto für unsere Partnergemeinden in Brasilien

Kreissparkasse Ostalb

IBAN: DE04 6145 0050 0110 5991 19